Braun ist die Hoffnung

Ja, ich weiß, der eine oder andere wird aufgrund dieses Titels geringfügig irritiert aufmucken. Immer diese Reflexe… Dabei besteht nicht der geringste Grund zur Unruhe. Jedenfalls nicht aus den naheliegenden Gründen (es sei denn man resümiert mal kurz, welche Farbe einem denn noch Hoffnung spendet!), denn es dreht sich hier nur um Haare. Genauer gesagt um Fell. Noch genauer: kleine, nahezu unscheinbare Haarbüschel, die sich wacker auf Sanchos Felllichtungen behaupten. Und diese Haarinseln sind nun mal braun und spenden somit Hoffnung.

Lang genug hat seine Tonsursolidarität ja angedauert. Nun kann man sich begrenzt Hoffnungen machen, dass er nach einer längeren Phase der Lächerlichkeit wieder ein gewohnt lückenloses Fellkleid sein eigen nennen kann. 

Kommentar verfassen