Kategorie: Haarige Lebensmittel

Saß ich so mir nichts dir nichts bei Mama Afrika um mir mein Geburtstagsgeschenk ins Haar flechten zu lassen, da fiel mein Blick im ausladenden Haarkosmetikregal auf ein Gefäß mit irritierender Beschriftung.

Da hält man schon kurz inne und sinniert über die Marketingabteilung, welche an diesem Produktnamen gefeilt hat. “He, es soll schleimig-cremig-pampig sein und auch sonst über einen tadellosen Ruf verfügen! Woran denkt ihr? Kommt, werft mir Wörter entgegen! Hair-Erdöl? Hair-Sperma? Hair-Frittenöl? Hair-Mayonnaise?! Ja, das hat Griff, das haut rein. Wer wird da keine Lust kriegen, zuzugreifen und es sich ins Haar zu schmieren. Super-Idee!”

Kommentar verfassen