Sibirische Kraftpakete

Angesichts des verweichlichten Zustands in dem sich gegenwärtig unsere Deutsche Bahn befindet, welche nur im Falle idealster klimatischer Bedingungen ächzenderweise den selbstauferlegten Notbetrieb aufrecht erhalten kann, sei hier mal ein Blick in den fernen Osten Russlands gestattet (Quelle hierzu und noch mehr!). 43 Waggons können bei ihrem eindrucksvollen Weg auf der Strecke von Komsomolsk nach Sowjetskaja Gawan begutachtet werden.

Die Route gehört zu eine der steilsten Eisenbahnetappen der Welt (mehrere 35o/oo-Rampen!) und der 400m lange Tunnel aus dem die kraftstrotzenden 3TE10s herausrauschen, ist, wie man unschwer erkennen kann, eine überaus knifflige Angelegenheit. Gut zu wissen, dass man seit 2008 an einem neuen Scheiteltunnel arbeitet. Siehste, Deutsche Bahn, so wird das gemacht!

Kommentar verfassen