Späte Ehren für Stasi 1.0

Ach, Hetzpresse, gute alte Dreckschleuder. Da haben deine Onlinesklaven ja mal wieder entzückend in der Vergleicheritis-Tonne gerührt. Eine Schlagzeile mit Format fürwahr! Durchdacht, angemessen und abgewogen. So sieht Journalismus aus der nie vergehen wird. Nett auch, dass solange es nützt, jener sonst diabolisch verbrämten Menschenfresserorganisation auch mal positive, ja nahezu dem Menschengeschlecht nützliche Züge zuerkannt werden. stasi-welt

Kommentar verfassen