Sternstunden des Casting-Zeitalters

Zugegeben ich betrachte mich nicht unbedingt als einen musikalischen Menschen, doch angesichts dieses Videosplitters der mir aus den Untiefen des Internets entgegenflatterte, bemerkte ich unwillkürlich tiefgefurchte Schamesfalten im Gesicht. Finster was die russischen Talenteschmieden da so vor sich hin produzieren. An sich kein Thema. Ich bin sicher, alles wird gut. Das kann es ja eigentlich nur noch werden, aber die Crux unserer Zeit ist es, dass so viele Menschen an solchen Debakeln teilhaben können (in knapp fünf Monaten haben fast 25000 dies angeklickt!). Und ich mach fleißig mit. Viel Vergnügen euch – Tapferkeitspunkte sind garantiert für alle, die bis zum Ende durchhalten.

Kommentar verfassen