WOSP

Lange Jahre war ich bei diesem altehrwürdigen Ereignis nur mit halber Seele dabei. Schließlich war ich zu diesem Zeitpunkt schon meist in der Tretmühle des anderen altehrwürdigen Events. Seit ich nun aber hiervon befreit bin, kann ich mich mit voller Energie der “Großen Weihnachtshilfe” widmen. So klebe ich mir Herzen auf die Brust, begrüßte die vertraute Polonie im neuen Jahr und befleißige mich einmal mehr in der Disziplin, das Ereignis möglichst zungenkrampfarm auszusprechen: Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy.

Kommentar verfassen