Die Formel E lässt bitten

Janz schön verändert schaut’s aus in Großbetonien von Tempelhof. Autorennen waren jetzt zwar nie so direkt meins, doch das elektrische Schnurren hat was, und wenn auch nur etwas Irritierendes. Doch bevor die Boliden ihr Werk verrichten, durfte erstmal die Consumervariante den heiligen Boden beehren. Der Weltrekord von 500nochetwas gleichzeitig fahrenden Elektrofahrzeugen sollte gebrochen werden. Und dies ist selbstverständlich auch erreicht wurden.

Und hier das Rennen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.