Peripherie reloaded!

Jaja, ich weiß, der Ring ist vom Chronisten lange Zeit sträflich vernachlässigt wurden. Tut mir leid. Aber ihr könnt euch ja den Rest denken. Wir fuhren den Rest noch rum. Fanden noch nette Kneipen (Achtung, bzw. Uwaga – Wedding!), sahen Mäuse auf dem Gleisbett und schafften es sogar noch hiernach bowlwn zu gehen. Und waren, so meine verschwommene Erinnerung gar nicht mal so schlecht! Soviel dazu! Nun aber zu einem neuen Projekt, nein zur logischen Konsequenz des Peripheriegedankens!

Wem kam in Ahrensfelde oder Teltow nicht auch der Gedanke, was wohl hinter dem Horizont der Peripherie liegt. Wie umwölkte die Furcht vor dem endlosen Nichts was da herandräute unsere Entdeckerseele. Nun, Freunde, es ist soweit. Ich möchte euch einweihen in einen der tollkühnsten Pläne seit der Überquerung des Atlantiks – Kommt mit in das wogende Brandenburger Meer, welches unsere traute Berliner Insel seit Jahrmillionen umspült!

Geleit und Passage werden abgesichert durch ein gar wunderfeines Ding, ausgeheckt von den charmanten Technokraten der Deutschen Bahn:

DAS BRANDENBURG-TICKET

Unter dessen Schirm können 5 Peripheriker für lumpige 26 Euro durch das wilde Brandenburg kreuzen. Und was gibt es da alles zu befahren?! Da meines Wissens die Diskussion zur Fortentwicklung des Peripherieprojektes ergeben ahtte, dass, so es möglich ist, wir das Limit des Brandenburg-Tickets ausloten wollten, sind in folgenden Menüplan die fernsten Punkte angegeben. Sollte Interesse an irgendeinem reizvollen Kaff auf der Strecke bestehen, so zögert nicht, dies anzumerken.

RB 10 – Nauen
RB 12 – Templin
RB 14 Senftenberg
NE 26 Kostrzyn
RB 30 Wittenberge – Magdeburg
RB 31 Elsterwerda-Biehla (Dresden)
 gegen Aufpreis versteht sich! Wo kommen wir denn da hin, wenn man mit dem Brandenburgticket
 das Königreich breisen dürfte!

RB 33 – Jüterbog
RB 35 – Bad Saarow
OE 36 – Frankfurt/O
RB 43 – Cottbus
RB 46 Forst
RB 51 – Rathenow Nord
RB 51ST – Dessau 120
RB 54 Rheinsberg (Mark) – Löwenberg 120
RB 55 – Kremmen 30/60
OE 63 Eberswalde – Joachimsthal 120
LB 65 – Spremberg
RB 66 – Angermünde – Szczecin
PE 73 – Pritzwalk
PE 74 – Meyenburg 120
RB 91 – Rzepin

Das sind js schon einmal ein paar Leckerbissen. All diese Oasen kann man problemlos ohne Umsteigen von Berlin aus erreichen. Doch dem nicht genug. Dieser fabelhafte Passierschein ermächtigt uns zusätzlich noch, folgende Ziele außerhalb der Landesgrenzen der Kartoffelwüste anzusteuern:

Waren (Müritz)
Neubrandenburg
Jatznick
Ueckermünde
Hoyerswerda
Neustrelitz

Also da bleibt doch kein Auge trocken, oder?! Ich würde vorschlagen wir machen jetzt mach ein schönes voting! Sagen wir mal sowas wie 20 Ziele und dann kann es eigentlich losgehen! Ich warte auf eure Inspiration!

Kommentar verfassen